Willst du ausgefallene Burger Rezepte und Burger Saucen?

Burger sind so viel mehr als Fast Food!

Für viele ist ein Burger einfach nur Fast Food, ein preiswerter Snack, den man sich nach dem Feiern oder in der Pause schnell in einer Restaurantkette holt – er ist ungesund, schnell und ohne wirklichen Genuss und Variation – aber das Stimmt nicht, denn ein Burger hat so viel mehr zu bieten. Ein Burger kann eine Delikatesse sein, kann gesund sein und auch richtig exotisch.

 

Beste Burger und die passenden Saucen

Burger sind mein absolutes Soul-Food

Ich liebe Burger, sie sind für mich ein richtiges Soul- und Gourmet-Food und es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten und Rezepte einen Burger zuzubereiten. Der Fantasie sind vor allem bei den Zutaten keine Grenzen gesetzt – Fleisch oder doch lieber ein Gemüse-Patty, Gemüse oder Obst, Käse, Gewürze und Saucen, klassisch Ketchup und Mayonnaise oder eine ausgefallene asiatische Sauce.

Ich mache wirklich oft Burger, im Ofen, in der Pfanne oder auf dem Grill und auch zu jeder Jahreszeit, denn Sie sind super lecker und auch bei den Beilagen kann man variieren, denn es müssen ja nicht immer Pommes oder Salat dazu serviert werden, auch wenn diese natürlich super gut schmecken.

 

Meine Rezepte

Um euch mal einen kleinen Einblick zu geben, wie vielseitig Burger Rezepte sein können, werde ich euch einige meiner liebsten Rezepte verraten, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt. Die meisten Rezepte sind einfach und ihr braucht nur wenige Zutaten, um den perfekten Burger zu zaubern.

Ich verrate euch mein Geheimnis, wodurch meine Burger so lecker werden: Das wichtigste sind die Soßen. Ja, auch gutes Fleisch und frisches Gemüse spielen eine Rolle, aber wenn die Sauce nicht schmeckt, dann schmeckt der ganze Burger nicht. Außerdem kann man mit einer guten Sauce auch einen missglückten Burger retten.

 

Rezept für den Hawaii Burger mit fruchtig würziger Sauce

Fangen wir direkt mit einem der exotischeren Rezepte an: dem Hawaii Burger. Dieser wurde, wie man sich bestimmt denken kann, vom Toast Hawaii und der Pizza Hawaii inspiriert. Zu den Grundzutaten (dem Burgerbrötchen und dem Burger Patty) kommen noch Salat und eine Scheibe Ananas, ein wenig Schinkenspeck und als Sauce ein fruchtiges Mango Chutney oder eine würzige Hoisin Soße.

 

Rezept für meinen grünen Avocado Burger

Jetzt folgt eine vegetarische Variante und zwar ein leckerer Burger mit einer Guacamole als Sauce. Die Guacamole ist superschnell zubereitet, ihr müsst einfach nur Salz, Pfeffer und Chili zusammen mit Knoblauch, Zwiebel, Zitronensaft und einer Avocado pürieren oder ihr gebt gleich die Gewürzmischung Lemon & Black Pepper von Cape Herb and Spice dazu, da sind nämlich Knoblauch, Salz und Pfeffer schon drin und die gibt eurer Guacamole den richtigen Kick. Auf das Burger Bun kommen dann die Sauce, der Salat und die Tomaten und ein saftiges Gemüse Patty aus Kichererbsen, grünen Erbsen, Möhren und Mehl.

 

Rezept für den Zwiebel King

Zu einem richtigen „Knüssels“-Burger, wie man ihn im Rheinland nennt, gehören definitiv Zwiebeln (und zwar viele), welche zwischen Fleisch und Burgerbrötchen hervorquellen. Dafür könnt ihr Zwiebeln in einer Pfanne anbraten, wer sich die Arbeit und die Tränen beim Schneiden sparen will und gerne direkt die perfekte Kombination aus Zwiebel, Sauce und Gewürzen hätte, der greift am besten sofort zu diesen Schätzen:

 

Der Klassiker – Rezept für einen klassischen Burger

Selbstverständlich esse ich auch gerne mal einen klassischen Burger (Fleisch + Brot + Tomate + Gurke), allerdings machen auch hier die Soßen den Unterschied. Ich verwende meistens Stokes Ketchup und besonders gerne den Chili Ketchup, zudem nehme ich auch gerne die Mayonnaise von Stokes.

 

Vielfalt der Burger Saucen

Der ultimative Veggie Burger

Jeder, der schon mal mit Tofu gekocht hat, weiß, dass dessen Eigengeschmack nicht sonderlich intensiv ist, erst die Soßen, Gewürze oder die Marinade machen den Geschmack. Für das richtige Grillaroma kann ich nur den Liquid Smoke Hickory von The Original Australian empfehlen, denn dieser sorgt durch seine Rauchnote für das richtige BBQ Feeling. Dazu noch Tomaten, Salat und Ketchup und fertig ist der vegetarische bzw. vegane Burger – mit diesem Rezept wird der Tofu Burger ein voller Erfolg.

 

Fisch Burger Rezept mit Senf-Dill-Sauce

Burger und Fisch? Ja, auch diese Kombination kann super funktionieren, mit den richtigen Zutaten und der richtigen Burger Sauce. (eine Auswahl kreativer Burger Saucen: https://sydneyfrances.com/produkt-kategorie/saucen-aufstriche/relishes/  Wie wäre es zum Beispiel mit einem Vollkornbrötchen, einem guten Stück frischem Lachs und einer leckeren Senf-Dill-Sauce wie zum Beispiel der Mustard & Dill Sauce von Stokes.

 

Mega Cheeseburger mit süßem Feigen Relish

Ein Käse Burger mal anders – und zwar mit einem Grill-Camembert von Alphenhain und dazu ein leckeres Feigen Relish von Stokes. Frische Feigen sind fast so süß wie Zucker (Früchte sind gesünder als Zucker) und wenn man sie in Scheiben schneidet, lassen sie sich wunderbar auf den Burger legen. Dazu schmecken Vollkornbrötchen super.

 

Grillsaison eröffnet – perfekte BBQ Saucen

BBQ Soßen gehören zum Grillen genauso dazu wie Fleisch, Gemüse und Salate. Die beliebteste Sauce ist wohl der Ketchup, es gibt allerdings unglaublich viele verschiedene Soßen und bei Sydney & Frances gibt es die besten.

Weitere Blogartikel:

  • Keine ähnlichen Ergebnisse gefunden...

Vielen Dank dass Sie sich für die Artikel von Betriebsam interessieren. Wussten Sie schon dass Betriebsam ein Online-Projekt der Social Media Agentur Echtzeit GmbH & Co. KG ist? Technischer Ansprechpartner: SOMSAK DÖPPERS (SOMSAK.DE) SENIOR SEO SPECIALIST.